MOZARTEUM ORCHESTRA SALZBURG

Ensemble
biography

DAS MOZARTEUMORCHESTER SALZBURG

Der Kulturbotschafter Salzburgs im Jubiläumsjahr 2016

 

Das Mozarteumorchester Salzburg ist das Symphonieorchester von Stadt und Land und hat sich in seiner langen Geschichte zu einem international anerkannten Kulturbotschafter der Mozartstadt entwickelt. Als Veranstalter zweier eigener Konzertreihen, den Sonntagsmatineen im renommierten Großen Festspielhaus und den Donnerstagskonzerten im festlichen Ambiente der Stiftung Mozarteum, zählt es zu den Säulen des regen Salzburger Musiklebens.

Eine enge Zusammenarbeit verbindet das Orchester mit den Salzburger Festspielen, wo es neben den Mozart-Matineen, die Karl Harb im August 2015 in einer Kritik in den Salzburger Nachrichten als „das heimliche Herzstück des Festivals“ bezeichnete, auch für bedeutende Opernproduktionen verpflichtet wird. Hinzu kommen jährlich wiederkehrende Engagements im Rahmen der Salzburger Mozartwoche sowie beim Salzburger Konzertveranstalter Kulturvereinigung. Über die gesamte Saison spielt das Orchester auch die Musiktheatervorstellungen im Salzburger Landestheater, dessen Spielplan große Opern, Operetten, Ballette und Musicals umfasst. Erfolgreiche Gastspiele und Tourneen führten das Ensemble in den letzten Jahren nach Argentinien, China, Japan, Korea, Deutschland, Italien, Spanien und Rumänien.

Unter den Chefdirigenten, die das Ensemble besonders geprägt haben, ragen Leopold Hager, Ralf Weikert, Hans Graf und Hubert Soudant heraus. Von 2004 bis zum Ende der Saison 2015-2016 war Ivor Bolton in dieser Position für das Orchester verantwortlich und hat in dieser Zeit den Klangkörper maßgeblich geformt. Als Ehrendirigent wird er dem Orchester auch zukünftig verbunden bleiben. Gastdirigenten und Künstler von Weltrang arbeiten gerne und regelmäßig mit dem renommierten Salzburger Klangkörper zusammen.

2016 feiert das Mozarteumorchester, dessen Wurzeln auf den 1841 mit Unterstützung von Mozarts Witwe Constanze und seinen beiden Söhnen gegründeten Dommusikverein und Mozarteum zurückgehen, sein 175-jähriges Bestehen. Am 27. Jänner 2016, Mozarts 260. Geburtstag, fand eine erste offizielle Würdigung statt. An diesem Tag wurde dem Ensemble, das insbesondere auf die Erarbeitung eigenständiger und zeitgemäßer Interpretationen der Werke Mozarts spezialisiert ist, bei einem Konzert im Rahmen der Mozartwoche die höchste Auszeichnung der Stiftung Mozarteum verliehen: Die Goldene Mozart-Medaille.

Weitere Höhepunkte des Jubiläumsjahrs 2016 sind die Herausgabe eines Buchs über das Orchester und die Veröffentlichung einer CD-Box mit der Gesamteinspielung der Symphonien Anton Bruckners unter der Leitung von Ivor Bolton, die beide im Sommer erscheinen. Mit Gastspielen beim Festival Budapester Frühling, in Zürich, New York, im Wiener Konzerthaus sowie mit einer Aufführungsserie der Mozart-Oper Don Giovanni im Theater an der Wien würdigt der Klangkörper diesen Anlass auf nationalen und internationalen Podien.

Offizielle Hauptsponsoren des Mozarteumorchesters sind Leica Camera AG & Audi.


register as a fan for free
Register as a fan of "MOZARTEUM ORCHESTRA SALZBURG" and get the latest news via E-Mail.
 
 
 
 
register as a fan
After sending your data you will get an E-Mail where you can accept your subscription.
-- Advertisement --
-- Advertisement --
Information
 
OK