Liv Migdal

About
Liv Migdal, Violin

“The mastery of an instrument …”
“One of the most outstanding violinists of her generation …”
“Music from a different star!”
latest News
Liv Migdal at "Fest zum Tag der Deutschen Einheit" 24. Sep 2015

On October 3rd, Liv Migdal has the honour to play at the "Fest zum Tag der Deutschen Einheit" with Junge Deutsche Philharmonie in Berlin. This will be broadcasted live at the ZDF. Congrats!

register as a fan for free
Register as a fan of "Liv Migdal" and get the latest news via E-Mail.
 
 
 
 
register as a fan
After sending your data you will get an E-Mail where you can accept your subscription.

Short Profile

NameMigdal, Liv
Born inGermany, Europe
Home LocationBochum, Germany
Main languageGerman

Liv Migdal
Liv Migdal's and Marian Migdal's new CD
pieces by Wieniawski 
Ein leidenschaftliches, klanglich faszinierendes Plädoyer für den im Schatten seines Bruders Henryk stehenden polnischen Pianisten und Komponisten
 Der neue Merker,
"
JÓZEF WIENIAWSKI – Musik für Violine und Klavier – Liv und Marian Migdal – NAXOS CD – Ein leidenschaftliches, klanglich faszinierendes Plädoyer für den im Schatten seines Bruders Henryk stehenden polnischen Pianisten und Komponisten Beide Brüder waren Wunderkinder, der eine auf der Violine und der andere auf dem Klavier, beide haben in Lublin und Paris studiert, beide haben neben virtuoser Reputation ein beachtliches kompositorisches Werk hinterlassen. Nachdem Józef einige Jahre als Begleiter seines Bruders aufgetreten war, entschloss er sich zu einer eigenen Karriere als Klavierspieler. Während Henryk schon früh mit nur 44 Jahre in Moskau starb, unterrichtete Józef 34 Jahre in Brüssel am Konservatorium. Die Violinsonate in d-moll, Op. 24, aus dem Jahr 1866 bildet das Zentrum der CD. Was für ein wundersames romantisch-elegant grundiertes Sehnsuchtswerk, wo beide Instrumenten sich verspielt-keck die Bälle zuspielen. Leichtigkeit und expressive Spielfreude vermitteln auch das Duo Liv Migdal (Violine) und Marian Migdal (Klavier). Für Marian Migdal sollte es die letzte Aufnahme werden. Der zuletzt in Hamburg als Professor tätige polnische Pianist ist im Frühjahr in Bochum verstorben. Um so mehr berühren die Lebensfreude, Passion und schier unbändige kämpferische Energie, die beide Interpreten nicht nur der herrlichen Sonate, sondern auch den beiden anderen auf der CD präsentierten Werke einhauchen: Einem Allegro in g-moll und einem Grand Duo polonais in g-dur, deren Urheberschaft auf beide Wieniawski-Brüder zurückgeht. Die CD bietet ein wunderbares Exempel dafür, welch grandiose Musik polnische Künstler und Virtuosen im 19. Jahrhundert abseits von Chopin geschaffen haben. ....
"
(Dr. Ingobert Waltenberger)
REVIEW from
Liv Migdal, review by Cuxhavener Zeitung
Review about concert in Otterndorf 
Liv Migdal at Konzerthaus Dortmund
LIV MIGDAL Violine
Livekonzert, Konzerthaus Dortmund 2014
Deutsches Kammerorchester Berlin 
Information
 
OK