Andrej Bielow

violin
About

"Bielow was outstanding in his solo offerings, violinists twice his age could have learned something from this young musician of true talent"

Robert Harris, Globe Mail, Toronto, 2002

register as a fan for free
Register as a fan of "Andrej Bielow" and get the latest news via E-Mail.
 
 
 
 
register as a fan
After sending your data you will get an E-Mail where you can accept your subscription.

Supersonic Award für Dohnanyi, Suk, Dvorak
2014-01-03 Pizzicato, Luxembourg,
"Ernö von Dohnanyi: Klavierquintett op. 1; Antonin Dvorak: Klavierquartett op. 87, Josef Suk: Elegie; Andrej Bielow, Violine, Ensemble RARO; 1 CD Solo Musica 187; 1/12 (71'45) – Rezension von Alain Steffen  

Nachdem wir vor kurzem an dieser Stelle Andrej Bielows Einspielung von Werken Dora Pejacevics (mit Oliver Triendl, Klavier) besprochen und mit dem Supersonic ausgezeichnet hatten, erreicht uns nun die nicht minder fantastische Aufnahme von tschechischen Kammermusikwerken. Zusammen mit dem Ensemble 'RARO' interpretiert der Violinist Andrej Bielow Ernö von Dohnanyis Klavierquintett, von Antonin Dvorak das Klavierquartett sowie die Elegie von Josef Suk. Und ich muss sagen, dass mich diese Aufnahme durch ihre Spielfreude, Klangpracht und Dynamik einfach vom Hocker reißt. Hier haben sich fünf brillante Musiker zusammengefunden, die an einem Strang ziehen und die drei Werke bis ins kleinste Detail ausloten. Allen voran das Klavierquintett von Dohnanyi, das alleine die Anschaffung dieser CD wert ist. Aber auch Dvoraks Klavierquartett lebt von einer einzigartigen Intensität. Hier wagen es die Musiker sogar, bis an die Grenzen des Werks zu gehen, so dass diese Interpretation an sich mit seiner sehr modernen und akzentreichen Herangehensweise wohltuend von der gängigen Spielpraxis abhebt. Die technische Versiertheit der Musiker und die hervorragende Klangqualität runden das hohe Niveau dieser Einspielung ab und lassen den Zuhörer an einer wirklich spannenden Auseinandersetzung mit der Vielseitigkeit tschechischer Musik teilhaben. Andrej Bielow and his partners play with unique intensity. Her approach is modern and quite different from what we are used to. The outstanding sound quality and the high level of this recording enable the listener to follow an exciting exploration of Czech music.
"
(Alain Steffen)
REVIEW from 2014-01-03  
Information
 
OK